Bergtouren für Erwachsene

Wenn man in die Berge aufbricht, tritt man immer aus dem Gewohnten und Alltäglichen heraus. Häufig sucht man dabei – bewusst oder unbewusst – etwas Neues, eine neue Erfahrung oder ein neues Erlebnis. Die Berge laden uns regelrecht dazu ein.

Während unserer Bergtouren wollen wir vor allem Raum schaffen, um die Weite der Berge, die Nähe zur Natur und die Freude an der Bewegung zu spüren.

So, wie nach mehrtägigem Wandern im Gebirge das körperliche Befinden steigt, können sich auch die Sinne schärfen, das Erleben weiten und neue Gedanken hinzukommen. Bei solchen Touren prägen sich Erlebnisse und innere „Bilder“, die uns noch lange Zeit begleiten, und die uns oft mehr mit den besuchten Bergen verbinden als so manche Fotografie.

Trekking mit Zeltbiwak in den Alpen ist eine besonders intensive Art, die Berge kennenzulernen. Abenteuerlust, Gemeinschaftsinn und Improvisationsfreude sind um so mehr gefragt.

Für alle Touren haben wir Wege gewählt, auf denen die Gebirgsregionen ihren charakteristischen und ursprünglich-lebendigen Ausdruck zeigen.

Die Tagesplanung gestalten wir so, dass neben dem Wandern Zeit bleibt zum Entspannen und zum gemeinsamen Austausch. Wir achten auf ein angemessenes Gehtempo.

Wie bei jeder richtigen Bergtour ist für das Gelingen Kondition und die gesunde Einschätzung der eigenen Fähigkeiten erforderlich.